Sozialwissenschaftlicher Transfer für Wirtschaft und Verwaltung. Projektentwicklung und Projektmanagement. Mediation.

Viele Unternehmen haben erkannt, dass Familienfreundlichkeit ein Schlüsselfaktor ist, um qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen und zu halten. Betriebe mit familienfreundlicher Arbeitskultur sind bei Beschäftigten beliebt und sprechen nicht nur weibliche, sondern auch zunehmend männliche Beschäftigte an. Viele Frauen und Männer achten bei Ihrer Stellensuche auf die angebotenen Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren. Für viele ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sogar ebenso wichtig, wie die Höhe des Gehalts. Unternehmen, die die Balance zwischen Arbeitsleben und privatem Leben, die sogenannte „work-life-balance“, im Blick haben, können sich mit familienfreundlichen Maßnahmen am Rekrutierungsmarkt profilieren. Mit familienfreundlichen Maßnahmen bieten sich insbesondere für Unternehmen von kleinerer oder mittlerer Betriebsgröße Möglichkeiten, ihren Standortvorteil gegenüber größeren Konkurrenten auszubauen.

Aber welche familienfreundlichen Maßnahmen sind für ihren Betrieb die richtigen? Wie lassen sich diese Maßnahmen in ihr betriebliches Gesamtkonzept einfügen? Und welche öffentlichen Förderprogramme können Sie nutzen?

Vornmoor-Consult unterstützt sie, die richtigen Maßnahmen für ihr Unternehmen zu finden und passgenau weiterzuentwickeln.

Interessiert?
Vereinbaren Sie ein unverbindliches Informationsgespräch mit uns.